Sonntag, 16. April 2017

Rezension: Make-Up

Hey Mädels :)

Heute kommt mal eine Rezi speziell für das was wir lieben: MAKE-UP!!!
Dieses Buch hab ich als Rezi-Exemplar erhalten und hab mich mega gefreut als ich es zugesagt bekommen habe.




Cover:
Das Cover verrät bereits alles um was es in dem Buch geht: Mädchen und ihr Make-Up. Der schlichte gelbe Hintergrund lässt das Mädchen super zu Geltung kommen. Das fröhliche Mädchen it der leicht zerzausten Frisur hält einen Pinsel und ladet fast schon zum stöbern in dem Buch ein.

Titel: Make-Up
Autor: Xelly Cabau van Kasbergen
Verlag: südwest
Veröffentlichung: 17. April 2017
ISBN: 978-3-517-09532-5

Kurzbeschreibung:
Xelly verrät in diesem Buch die Beauty-Geheimnisse, mit denen sie auch prominente Kundinnen wie Sylvie Meis begeistert. In vielen Step-by-Step-Fotos erfahren die Leserinnen, wobei es beim Make-Up und der Frisur ankommt, um mit kleinem Einsatz große Wirkung zu erzielen.

"Make-Up ist für mich keineswegs eine Maske, hinter der man sich versteckt. Im Gegenteil, mit Make-Up kann man seine individuelle Schönheit unterstreichen."

Meinung:
Die Autorin stellt sich auf coole und witzige Art vor, dies gefällt mir natürlich sehr gut. Die Tipps kommen reichlich in diesem Buch vor und sind extra gekennzeichnet und somit super leicht zu finden. Der Schreibstyl ist locker und einfach zu verstehen. Die Themen sind übersichtlich und sinnvoll gegliedert. Besonders gut haben mir die Beschreibungen gefallen wofür man die alltäglichen Gegenstände wie z. B. Zucker verwenden kann. Von Vorteil ist auch dass Grundbegriffe und Produkte erklärt werden. Hauttypen können mithilfe des Buches einfach bestimmt werden. Dank Schritt für Schritt Anleitungen gelingt das Nachschminken total einfach, auch Vorher- und Nachherbilder sind vorhanden. Das Buch ist stabil und fühlt sich gut in der Hand an. Ein großer Pluspunkt sind auf jeden Fall die Bilder von Shootings, bei denen die Autorin das Make-Up gemacht hat (auch von Stars). Auch bei diesen Bildern ist eine Kurzanleitung dabei.

Fazit:
Super Buch, allerdings für den Preis von 16,99€ nicht für jeden etwas.



Vielen Dank an den Südwest-Verlag und an das Bloggerportal für dieses Rezensionsexemplar!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen