Freitag, 11. November 2016

Rezension: Calendar Girl verführt

Hey Leute:)

Heute kommt eine Rezension zu einem Buch, dass ich spontan gekauft habe und nun total begeistert davon bin. Es zählt auf jeden Fall zu meinen Lieblingsbüchern dazu.

Eure Maddy





Titel: Calendar Girl verführt (Band 1)

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe: 27.06.2016
  • Aktuelle Ausgabe: 27.06.2016
  • Verlag: Ullstein Taschenbuch Verlag
  • ISBN: 9783548288840
  • Flexibler Einband 368 Seiten
  • Sprache: Deutsch


Kurzbeschreibung:

Mia muss innerhalb eines Jahres viel Geld anschaffen,um die Schulden ihres Vaters zu begleichen. Deswegen arbeitet sie als exklusives Escort-Girl,verbringt jeden Monat mit einem anderen Kunden und erlebt eine spannende Reise.



Das Cover:

Ich finde es wirklich schön, da es ziemlich schicht gehalten ist. Die Blumen lassen es spannend wirken, sodass man im Buchladen daran nicht einfach so vorbei laufen kann. Mir als Blumenliebhaberin gefällt es daher sehr. Es ist in einem hellen Lila gehalten mit ein paar großen roten Blumen, die aus der Ecke kommend verlaufen

Die Autorin:

Bildergebnis für audrey carlan


Audrey Carlan schrieb ihre ersten Romane als Selfpublisherin und begeisterte viele Leser. Ein Verlag wurde dann aufmerksam auf sie und nahm sie unter Vertrag. Sie lebt mit ihrer Familie in Kalifornien. 



Meine Meinung:

Mia war für mich von Anfang an keine fremde Person, ich fühlte mich sofort mit ihr verbunden. Das Buch ist in einem sehr flüssigen Schreibstil geschrieben und ich hab es regelrecht verschlungen. Die Geschichte war für mich sehr erfrischend und auch mal was anderes. Sie reißt einem förmlich mit ins Geschehen. Ich fand es auch an vielen Stellen sehr amüsant zu lesen. 


Mein Fazit:

Seit ich angefangen hatte es zu lesen, war ich Feuer und Flamme. Ich konnte es nicht mehr aus den Händen legen und habe jede Minute die ich zur Verfügung hatte genutzt zum Lesen. Es war wirklich spannend, hat mich mitgerissen und konnte es kaum erwarten, dass der zweite Band endlich raus kam. Mias Gefühlswelt hat mich total mit hinein gezogen in die Geschichte. Ich kann es deswegen nur jedem weiterempfehlen.



Kommentare:

  1. Hey :)
    Ich fand das Buch ganz okay. Mir waren das zu viele Intime Stellen dabei. Dennoch muss ich dir recht geben was ihr Schreibstil betrifft, er ist sehr flüssig geschrieben.

    Liebe Grüße,
    Lina (beforbooks) ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      Danke für dein Kommentar :) Ja die Intimen Stellen muss man mögen, ist halt nicht jedermans Geschmack.

      Liebe Grüße
      TE

      Löschen