Freitag, 16. September 2016

Rezension Obsidian (Lieblingsbuch)

Rezension Obsidian - Schattendunkel


Hey Leute :)

Meine erste Rezension widme ich einem meiner Lieblingsbücher. Es heißt Obsidian...
Te hatte mich damals auf dieses Buch aufmerksam gemacht und ich bin ihr deswegen echt dankbar ;)



Cover:
Das Cover finde ich schön und passend gewählt. Darauf sind zwei Personen als dunkle Schatten zu sehen die über eine Wiese gehen. Sie sind umgeben von hell leuchtenden Punkten. Diese Punkte habe ich beim lesen sofort mit den Lux verbunden und die dunklen Schatten natürlich mit Katy und Daemon.

Titel: Obsidian - Schattendunkel
Originaltitel: Obsidian
Autor: Jennifer L. Armentrout
Verlag: Carlsen
Veröffentlichung: 25. April 2014

Kurzbeschreibung:
Ein dunkles Geheimnis scheint über dem winzigen Städtchen zu liegen, in das die siebzehnjährige Katy gerade erst umgezogen ist. Im umliegenden Gebirge sollen merkwürdige Lichter gesehen worden sein, leuchtende Menschengestalten ... Viel schlimmer findet die leidenschaftliche Buchbloggerin Katy jedoch, dass die nächste Bibliothek meilenweit weg ist und sie kein Internet hat. Bis sie beschließt, bei ihren Nachbarn zu klingeln und ein Junge die Tür öffnet, so düster und geheimnisvoll wie der Ort selbst: Daemon Black.

Meinung:
Dieses Buch ist wirklich empfehlenswert. Die Geschichte ist super geschrieben, sie ist verständlich und fesselnd. Ich fand sie so besonders, da sie einfach abweicht von den Geschichten die es aktuell gibt. Auch das sich die Hauptcharaktere zunächst nicht mögen, sich streiten, ja vielleicht sogar hassen lockert die ganze Geschichte etwas auf. Es war auch wunderbar während des lesens miterleben zu dürfen wie die beiden zueinander finden. Katy war mir von Anfang an sympathisch und dank der Autorin konnte ich mir die Charaktere gut vorstellen

Fazit:
Müsst ihr unbedingt lesen sonst bereut ihr es! Werde mir natürlich auch die anderen Bücher der Reihe zulegen :)


Autorin:
Jennifer L. Armentrout wohnt in West Virginia, wo auch viele ihrer Romane spielen. Wenn sie nicht tief in ihren Schreibarbeiten versunken ist, verbringt sie ihre Zeit mit Lesen, Sport, wirklich schlechte Zombie-Filme gucken, vorgeben zu schreiben oder abhängen mit ihrem Mann und dem Jack Russell Terrier Loki. Neben der Lux-Reihe schrieb/schriebt sie viele Roman im Bereich New Adult und Adult Romance. Vieles davon wird auch in Deutschland veröffentlicht. Jennifer veröffentlicht auch Romane unter dem Pseudonym J. Lynn. Darunter zum Beispiel die Wait for You-Reihe.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen